Büezer und KMU Partei


Eine Partei für Arbeiter und Familien!



BKP - Gesundheit
❰ Zurück

Gesundheit



Es ist die Pflicht des Staates, dass den Bürgern das beste Gesundheitssystem unentgeltlich zur Verfügung steht. Es gibt in der Schweiz zu wenig Ärzte und Medizinstudenten haben oft absurde Hürden. So etwa gibt es an den Universitäten nicht genügend Plätze.

Wenn es mehr Ärzte gibt, dann können sich die einzelnen Ärzte genauer mit ihren Patienten befassen.

Massnahmen:

Krankenkassen

(In Bearbeitung)

Gesundheitswesen

Die Schweiz hat zu wenig Pflegefachpersonen, und jährlich werden auch zu wenig ausgebildet. Aktuell müssen viele in diesem Bereich Überstunden leisten und leiden oft unter Burnouts, Depressionen und Angsterkrankungen. Zudem sind auch die Löhne zu tief, sodass Pflegefachpersonen oft nach zusätzlichem Einkommen aus anderen Quellen suchen müssen. Dies schreckt auch junge Menschen während der Berufswahl ab.

In der Schweiz braucht es eine stabile und gutbezahlte Pflegekraft, die sich ihrer Verantwortung bewusst ist und von allen respektiert und angesehen wird.

Parole: “Die Schweiz ist verpflichtet, der Bevölkerung das beste Gesundheitssystem zur Verfügung zu stellen.”